Unsere Werte und Umgansregeln

1

Respektvoller Umgang

Lernen soll allen Spaß machen. Soziale Interaktionen, Feedback und Diskussionen gehören mit dazu. Doch alle verdienen den ihnen gebührenden Respekt.
2

Feedback ist das A und O

Du als Kund*in stehst im Zentrum von simsa. Dir gefällt etwas nicht oder hast sogar Ideen, wie man etwas besser machen kann? Her damit!
Image
3

Unser Herz schlägt digital

Wir sind hier, um zu bleiben und die Baubranche aufzumischen. Lasse dich von uns inspirieren und werde digitaler Pionier*in.
4

Gleichstellung und Gleichberechtigung

Egal ob alt oder jung, egal welches Geschlecht. Bei uns zählst nur Du als Person. Das Versprechen wir dir.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Schön das Du hier bist. Für unser gemeinsames Miteinander haben wir ein paar Spielregeln aka. AGB aka. Nutzungsbedingungen aufgestellt. Lass dich nicht stressen, die sollten nicht davonlaufen.

Nutzungsbedingungen

Digitalisierung durch Lernen vorantreiben - das ist unsere Vision. Wir wollen allen unseren Kund*innen die Möglichkeit bieten sich unabhängig von ihrem Standort und Zeitbudget, Content zu kreieren und anzubieten (Experten oder Dozenten) und auf diesen Content zuzugreifen (Lernende). Auch wenn wir überzeugt sind, dass unsere Plattform die richtige Idee, Lösung und Dienst ist, benötigen wir zum gemeinsamen Lernen gewisse Regeln. Sie sollen letztendlich uns als Lern-Community schützen. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten auf der simsa-Website, Software-Applikationen, Schnittstellen und sonstigen zugehörigen angebotenen Diensten.

Außerdem bieten wir in unseren Datenschutzbestimmungen genaue Informationen in Bezug auf unsere Verarbeitung der personenbezogenen Daten unserer Teilnehmer und Dozenten. 

Vertragsgegenstand und Zustandekommen

simsa betreibt eine Plattform zu Wissensvermittlung unter der Website-Domain https://www.simsa-digital.de. Die Inhalte auf der vorgenannten Website lizenzieren wir an Lernende.

Unser Service umfasst die Bereitstellung der Kurse für die vertragsgemäße Überlassung und Nutzung der Funktionen der Lernplattform. Außerdem erfassen wir über unsere Plattform Daten über die Nutzung der Inhalte (Antworten auf Quizfragen, Anmeldungen etc.) auf unseren Servern während der gesamten Nutzungsdauer.

Konto

Sie müssen über ein Konto verfügen, um an den meisten Aktivitäten auf unserer Plattform teilzunehmen, einschließlich des Kaufs von Inhalten, des Zugriffs auf Inhalte oder des Einreichens von Inhalten zur Veröffentlichung. Bei der Erstellung und Pflege Ihres Kontos sind Sie verpflichtet, korrekte und vollständige Informationen anzugeben, einschließlich einer gültigen E-Mail-Adresse, und diese Informationen aktuell zu halten. Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihr Konto und alle damit verbundenen Aktivitäten, einschließlich aller Schäden (für uns oder Dritte), die durch die unbefugte Nutzung Ihres Kontos durch Dritte entstehen. Gehen Sie daher bitte sorgfältig mit Ihrem Passwort um. Sie dürfen Ihr Konto nicht an einen Dritten übertragen oder das Konto eines Dritten nutzen. Wenn Sie bei uns Zugang zu einem Konto beantragen, werden wir Ihnen nur dann Zugang gewähren, wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen können, die es uns ermöglichen, zu bestätigen, dass Sie der Eigentümer dieses Kontos sind. Wenn ein Benutzer stirbt, wird das Konto dieses Benutzers geschlossen.
Sie dürfen die Anmeldeinformationen Ihres Kontos nicht an Dritte weitergeben. Sie sind für alle Aktivitäten verantwortlich, die mit Ihrem Konto verbunden sind, und simsa wird nicht in Streitigkeiten zwischen Lernenden oder Expert*innen sowie Dozent*innen eingreifen, die ihre Kontoanmeldeinformationen mit Dritten geteilt haben. Wenn Sie erfahren oder vermuten, dass ein Dritter Ihr Konto ohne Ihre Erlaubnis nutzt (oder einen anderen Sicherheitsverstoß vermuten), müssen Sie uns sofort benachrichtigen, indem Sie sich an unser Support-Team wenden. Wir können Sie bitten, einige Informationen über sich selbst anzugeben, um zu überprüfen, ob Sie tatsächlich der Kontoinhaber/die Kontoinhaberin sind.
Lernende und Expert*innen sowie Dozent*innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um ein Konto bei simsa einzurichten und die Dienste zu nutzen. Wenn Sie jünger als 18 Jahre sind, aber bereits das erforderliche Alter für die Nutzung von Online-Diensten an Ihrem Wohnort erreicht haben (z. B. 13 Jahre in den USA oder 16 Jahre in Irland), dürfen Sie kein Konto erstellen. Sie können jedoch einen Elternteil, Erziehungsberechtigten oder anderen gesetzlichen Vertreter bitten, ein Konto zu eröffnen und Ihnen dabei zu helfen, auf Inhalte zuzugreifen, die für Sie geeignet sind. Wenn Sie noch nicht volljährig sind, um die Online-Dienste zu nutzen, dürfen Sie kein simsa-Konto erstellen. Wenn wir feststellen, dass Sie ein Konto unter Verstoß gegen diese Bedingungen erstellt haben, werden wir Ihr Konto schließen. Gemäß unseren Geschäftsbedingungen für Expert*innen sowie Dozent*innen können Sie aufgefordert werden, Ihre Identität nachzuweisen, bevor Sie Inhalte zur Veröffentlichung auf simsa einreichen dürfen.

Einschreibung in Content und lebenslanger Zugriff

Wenn Expert*innen sowie Dozent*innen einen Kurs auf simsa veröffentlichen, gewähren sie simsa eine Lizenz gemäß unseren Geschäftsbedingungen, damit simsa Lernenden eine Lizenz für diese Inhalte anbieten können. Dementsprechend haben wir das Recht, eingeschriebenen Lernenden eine Unterlizenz für den Inhalt zu erteilen. Wenn Sie sich als Lerner*in für einen kostenlosen oder kostenpflichtigen Kurs oder andere Inhalte einschreiben, erhalten Sie von simsa eine Lizenz, um den Kurs über die simsa-Plattform und -Dienste anzusehen, wobei simsa der Lizenzgeber ist. Sie erhalten eine Lizenz zur Nutzung des Inhalts, der Inhalt wird jedoch nicht an Sie verkauft. Diese Lizenz berechtigt Sie nicht, den Inhalt in irgendeiner Weise weiterzuverkaufen (auch nicht durch Weitergabe Ihrer Kontoinformationen an einen Käufer oder durch illegales Herunterladen und Einstellen des Inhalts auf Torrent-Websites).

Rechtlich gesehen gewährt simsa Ihnen (als Abonnent) eine eingeschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff und die Anzeige der Inhalte, für die Sie alle erforderlichen Gebühren bezahlt haben, für persönliche, nicht kommerzielle Bildungszwecke über die Services in Übereinstimmung mit diesen Nutzungsbedingungen und allen bestehenden Bedingungen oder Einschränkungen, die bestimmte Inhalte oder Funktionen unserer Services begleiten können. Jede andere Nutzung ist ausdrücklich untersagt. Sie dürfen Inhalte ohne unsere ausdrückliche Zustimmung in einer schriftlichen Vereinbarung, die von einem autorisierten Vertreter von simsa unterzeichnet wurde, nicht vervielfältigen, weiterverteilen, übertragen, abtreten, verkaufen, senden, vermieten, teilen, verleihen, modifizieren, anpassen, bearbeiten, abgeleitete Werke davon erstellen, unterlizenzieren oder anderweitig übertragen oder nutzen.

Wenn Sie sich für einen Kurs oder andere Inhalte anmelden, gewähren wir Ihnen in der Regel eine lebenslange Zugriffslizenz. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung von Inhalten jederzeit zu widerrufen, wenn wir entscheiden oder verpflichtet sind, den Zugriff auf Inhalte aus rechtlichen Gründen oder aufgrund unserer Richtlinien zu sperren, z. B. wenn der Kurs oder andere Inhalte, für die Sie sich angemeldet haben, Gegenstand einer Urheberrechtsbeschwerde sind oder wenn wir feststellen, dass die Inhalte gegen unsere Richtlinien zu Vertrauen und Sicherheit verstoßen. Lebenslange Zugriffsrechte gelten nicht für Einschreibungen über Abonnements oder Zusatzfunktionen und -dienste in Verbindung mit Kursen oder Inhalten, für die Sie sich eingeschrieben haben. Expert*innen sowie Dozent*innen können jederzeit entscheiden, keinen aktiven Support mehr anzubieten oder Fragen zu einem Kurs zu beantworten. Daher gilt der lebenslange Zugriff nur für Kursinhalte, nicht für Expert*innen sowie Dozent*innen.

Expert*innen sowie Dozent*innen sind nicht berechtigt, den Inhalt direkt an ihre Kursteilnehmer zu lizenzieren. Direkte Lizenzen sind ungültig und stellen einen Verstoß gegen diese Bedingungen dar.

Up-time unserer Lernplattform

Im Verlauf eines Jahres bemühen wir uns darum die Downtime unserer Plattform und Services im Jahresdurchschnitt sechsundneunzig Prozentpunkte nicht unterschreitet. Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten und auftretende Probleme die nicht im Einfluss- oder Hoheitsbereich von simsa liegen. Dies bezieht sich insbesondere auf technische oder sonstigen Problemen sowie Störungen die beispielsweise auf höhere Gewalt oder das Verschulden Dritter zurückzuführen ist. Um zudem die wesentlichen Schutzziele der Informationstechnologie zu gewährleisten, werden auch Ausfallzeiten zur Aufrechterhaltung dieser (Sicherung der Integrität, Authenzität und Verfügbarkeit) und Wartungsarbeiten zur Verbesserung der Plattform nicht mit einbezogen.

simsa ist dazu berechtigt, in einem Kalendermonat erforderliche Arbeiten mindestes im Umfang von fünf Stunden für Wartungsarbeiten vorzunehmen und hierfür die Dienste vorübergehend zu unterbrechen, sofern diese Arbeiten nicht ohne Unterbrechung der Dienste durchführbar sind. Die Wartungsarbeiten werden nach Möglichkeit außerhalb der regulären Arbeits- oder Nutzungszeiten vorgenommen. Die Dauer der Wartungsarbeiten verstehen sich zuzüglich der intendierten und festgelegten Up-Time.

Wartungsarbeiten werden mindestens 24 Stunden vor Durchführung auf geeignete Weise in elektronisch-schriftlicher Form kommuniziert samt Informationen über Art der Wartungsarbeit, mögliche Leistungseinbußen und Dauer der Arbeiten.

simsa ist nicht verantwortlich für internet- oder netzbedingte Ausfallzeiten und insbesondere für Ausfallzeiten, während derer die Leistungen aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die außerhalb des Einflussbereichs von simsa liegen, wie z.B. höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc. nicht über das Internet abrufbar sind.

Mitwirkungspflicht von Lernenden

Lernende sind verpflichtet, Daten und Informationen vor der Eingabe auf Viren oder sonstige schädliche Komponenten zu prüfen und hierzu dem Stand der Technik entsprechende Virenschutzprogramme einzusetzen.

Lernende haben die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, um die Nutzung der Services durch unbefugte Dritte zu verhindern. Zu diesem Zwecke ist es erforderlich darauf hinzuweisen, dass Lernende zur Einhaltung des Urheberrechts verpflichtet sind. Sofern Unternehmen Zugänge für mehrere Mitarbeitende erwirbt, sind jene entsprechend zu unterweisen.

Sollte Lernenden der Verdacht naheliegen, dass unbefugte Dritte Zugriff auf ihr Konto erhalten haben oder aber Lernenden steht der Verdacht nahe, dass Passwörter Dritten bekannt geworden sind, so ist unverzüglich das Passwort zu ändern und simsa unter datenschutz@simsa-digital.de über diesen Vorfall in Kenntnis zu setzen.

Errichtete Sicherheitsmaßnahmen von simsa dürfen nicht umgangen oder deaktiviert werden. Unsere Dienste dürfen nicht für rechtswidrige Zwecke verwendet werden.

Zahlungen

Sie erklären sich zur Zahlung der Gebühren für den von Ihnen gekauften Content bereit und ermächtigen uns, Ihre Debit- oder Kreditkarte mit diesen Gebühren zu belasten oder eine Zahlungsart (wie SEPA, Lastschrift oder Mobile Wallet) für die Zahlungsabwicklung zu nutzen. simsa kooperiert mit Zahlungsdienstanbietern, um Ihnen die in Ihrem Land bequemsten Zahlungsarten anzubieten und Ihre Zahlungsdaten zu schützen. 

Wenn Sie einen Kauf tätigen, sichern Sie zu, keine ungültige oder unzulässige Zahlungsart zu nutzen. Wenn Ihre Zahlungsart fehlschlägt und Sie trotzdem auf den Content zugreifen können, in den Sie sich einschreiben, erklären Sie sich zur Zahlung der entsprechenden Kursgebühren innerhalb von dreißig (14) Tagen nach Eingang unserer Benachrichtigung bereit. Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf Content zu deaktivieren, für den wir keine adäquate Zahlung erhalten haben. Gleichermaßen sind Sie für eine ausreichende Konto- oder Kartendeckung verantwortlich. Für entstehende Mehrkosten durch fehlgeschlagene oder unvollständige Transaktionen oder zur Nachforderung der zu entrichtenden Zahlungen behalten wir uns vor, diese direkt auf Sie umzulegen und auf den ursprünglichen Kaufpreis aufzuschlagen.

Vorbestellungen

Bei dem vorbestellbaren Diensten handelt es sich um derzeit nicht vorrätige Dienste, da diese noch nicht abschließend entwickelt worden sind. Dienste werden umgesetzt, wenn ein ausreichendes Kundeninteresse identifiziert werden konnte.

Eine Vorbestellung verpflichtet simsa nicht zur tatsächlichen Umsetzung der Dienstleistung oder des Dienstes.

Registrierung zur Vorbestellung

Vor der erstmaligen Vorbestellung ist eine Registrierung erforderlich, sofern eine solche nicht bereits im Vorfeld einer regulären
Bestellung vorgenommen worden ist.

Die als vorbestellbar gekennzeichneten Produkte stellen, sofern nicht anderweitig gekennzeichnet, kein verbindliches Angebot seitens von simsa dar, sondern dienen lediglich der Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Lernenden bzw. Kunden.

Vorbestellungen werden über den entsprechenden Online-Shop von simsa aufgegeben (www.simsa-digital.de).

Mit der Vorbestellung gibt der Lernende bzw. Kunde ein verbindliches Angebot zum Erwerb der in der Vorbestellung aufgeführten Produkte oder Dienste ab. simsa kann die eingehenden Vorbestellungen innerhalb eines Arbeitstages (Montag bis Freitag mit Ausnahme gesetzlicher Feiertage) nach Zugang, bei Eingang der Vorbestellungen an arbeitsfreien Tagen am darauffolgenden
Arbeitstag, annehmen. Der Vertrag kommt durch Bestätigung der Vorbestellung durch simsa und durch Übermittlung des entsprechenden Kaufpreises gegenüber dem Lernenden bzw. Kunde zu Stande.

Sowohl simsa als auch dem Lernenden bzw. Kunden steht das Recht auf Rücktritt vom Vertrag zu. Der Rücktritt für Lernende bzw. Kunde erfolgt über das entsprechende Widerrufsformular.

Haftungsausschluss

Für simsa besteht keine Verpflichtung, das vorbestellte Produkt oder die vorbestellte Dienstleistung zu einem bestimmten Termin oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums auszuliefern. Dies gilt auch, sofern beim Vorbestellvorgang ein voraussichtlicher Verfügbarkeits- oder Lieferzeitraum bzw. -zeitpunkt angegeben wird. Diesbezügliche Angaben sind unverbindlich.

simsa übernimmt keine Haftung für etwaige Schäden, die dem Abnehmer in Folge der nicht-Einhaltung des bei der Vorbestellung gegebenenfalls angegebenen voraussichtlichen Verfügbarkeits- oder Lieferzeitraums bzw. -zeitpunkts entstehen.

Preisstruktur

Wir führen gelegentlich Werbe- und Verkaufsaktionen für unseren Content durch, wobei bestimmter Content für einen festgelegten Zeitraum zu ermäßigten Preisen angeboten wird. Der für bestimmten Content gültige Preis entspricht dem Preis zum Zeitpunkt Ihres Kaufs (beim Bezahlen). Unter Umständen weicht der Preis für einen bestimmten Content, der Ihnen nach einer Anmeldung bei Ihrem Konto angeboten wird, von dem für nicht registrierte oder angemeldete User erhältlichen Preis ab, weil einige unserer Werbeaktionen nur neue User zur Verfügung stehen.

Wenn Sie als Teilnehmer in einem Land ansässig sind, in dem Gebrauchs- und Umsatzsteuer, Waren- und Dienstleistungssteuer oder Mehrwertsteuer auf den Verkauf von Verbrauchsgütern zu entrichten ist, sind wir zur Erhebung und Überweisung dieser Steuer an die entsprechenden Steuerbehörden verpflichtet. In Abhängigkeit von Ihrem Standort sind diese Steuern in dem Ihnen angezeigten Preis möglicherweise bereits inbegriffen oder werden beim Bezahlen aufgeschlagen.

Regelungen in Bezug auf Abonnements

Durch die Nutzung eines Abonnements erklären Sie sich mit den zusätzlichen Bedingungen in diesem Abschnitt einverstanden.

Während Ihres Abonnements gewähren wir Ihnen eine eingeschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff auf und die Anzeige von Inhalten, die in dem jeweiligen Abonnement enthalten sind, über die Dienste. Mit Ausnahme der Gewährung einer lebenslangen Zugriffslizenz gelten für Anmeldungen über ein Abonnement die Bedingungen des obigen Abschnitts "Anmeldung zu Inhalten und lebenslanger Zugriff".

Das von Ihnen erworbene oder verlängerte Abonnement bestimmt den Umfang, die Funktionen und den Preis Ihres Zugriffs auf das Abonnement. Sie dürfen Ihr Abonnement nicht mit anderen Personen teilen oder es an andere Personen abtreten oder übertragen.

Wir behalten uns das Recht vor, Lizenzen zur Nutzung der Inhalte in unseren Abonnements aus rechtlichen oder politischen Gründen jederzeit und nach eigenem Ermessen zu widerrufen, z. B. wenn wir nicht mehr das Recht haben, die Inhalte in einem Abonnement anzubieten.

Die Abonnementgebühr wird zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt. Es kann sein, dass wir Steuern zu Ihrer Abonnementgebühr hinzufügen müssen. Zahlungen sind nicht erstattungsfähig und es gibt keine Rückerstattungen oder Gutschriften für teilweise genutzte Zeiträume, es sei denn, das geltende Recht sieht etwas anderes vor.

Um ein Abonnement abzuschließen, müssen Sie eine Zahlungsmethode angeben. Indem Sie ein Abonnement abschließen und Ihre Rechnungsdaten während des Bezahlvorgangs angeben, erteilen Sie uns und unseren Zahlungsdienstleistern das Recht, Zahlungen der anfallenden Gebühren über die für Sie hinterlegte Zahlungsmethode abzuwickeln. Am Ende eines jeden Abonnementzeitraums verlängern wir Ihr Abonnement automatisch um denselben Zeitraum und verwenden Ihre Zahlungsmethode, um die Zahlung der entsprechenden Gebühren abzuwickeln.

Wenn wir Ihre Zahlungsmethode auf der Grundlage von Informationen unserer Zahlungsdienstleister aktualisieren, ermächtigen Sie uns, Ihnen die entsprechenden Gebühren weiterhin über Ihre aktualisierte Zahlungsmethode zu berechnen.

Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Zahlungen mit der uns vorliegenden Zahlungsmethode zu verarbeiten, oder wenn Sie eine Rückbuchung beantragen, um die über Ihre Zahlungsmethode getätigte Zahlung rückgängig zu machen, und eine solche Rückbuchung bearbeitet wird, können wir Ihr Abonnement aussetzen oder beenden.

Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen die angebotenen Abonnements zu ändern oder die Preise für unsere Dienstleistungen anzupassen. Jegliche Preisänderungen oder Änderungen an Ihrem Abonnement werden mit der Benachrichtigung an Sie wirksam, es sei denn, das geltende Recht sieht etwas anderes vor.

Wir machen keine Zusicherungen über die Verfügbarkeit bestimmter Inhalte oder die Mindestmenge an Inhalten in unseren Abonnements. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit in der Zukunft Funktionen zu unseren Abonnements hinzuzufügen oder einzustellen oder unsere Abonnements anderweitig nach eigenem Ermessen zu ändern oder zu beenden. Diese Haftungsausschlüsse gelten zusätzlich zu denen, die im Abschnitt "Haftungsausschlüsse" aufgeführt sind.

Nutzung der Plattform auf eigenen Gefahr hin

simsa wird als Plattform betrieben und die Inhalte werden von uns nicht auf rechtliche Problematiken geprüft oder entsprechend bearbeitet. Wir sind nicht in der Lage, festzustellen, ob der Inhalt legal ist. Wir haben keine redaktionelle Kontrolle über die auf der Plattform verfügbaren Inhalte und garantieren daher nicht die Zuverlässigkeit, Gültigkeit, Genauigkeit oder Wahrheit der Inhalte. Wenn Sie auf Inhalte zugreifen, verlassen Sie sich auf eigenes Risiko auf die von Expert*innen und Dozent*innen bereitgestellten Informationen. Lediglich für Inhalte die explizit als von simsa zur Verfügung gestellt und als solche gekennzeichnet sind, entfällt vorstehende Regelung.

Durch die Nutzung der Dienste können Sie Inhalten ausgesetzt sein, die Sie möglicherweise als abstoßend, beleidigend oder anderweitig unangemessen empfinden. Wir ist nicht verpflichtet, solche Inhalte von Ihnen fernzuhalten und haftet nicht für Ihren Zugang zu oder Ihre Teilnahme an Kursen oder anderen Inhalten, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist. Dies schließt Inhalte ein, die sich auf Ausführung von Handlungen, Gesundheit, Wellness und Fitness beziehen. Sie verstehen die typischen Risiken und Gefahren solcher Inhalte, die sich auf körperliche Aktivität beziehen. Indem Sie auf solche Inhalte zugreifen, übernehmen Sie freiwillig die damit verbundenen Risiken (z. B. Krankheit, Verletzung, Behinderung oder Tod). Sie allein tragen die volle Verantwortung für Ihre Entscheidungen vor, während und nach dem Zugriff auf die Inhalte.

Wenn Sie direkt mit Lernenden oder Expert*innen und Dozent*innen kommunizieren, sollten Sie sorgfältig entscheiden, welche Arten von persönlichen Informationen Sie weitergeben. Wir beschränken zwar die Arten von Informationen, die Expert*innen und Dozent*innen von Lernenden anfordern können, haben aber keine Kontrolle darüber, wie Lernende und Expert*innen und Dozent*innen mit den Informationen umgehen, die sie von anderen Usern der Plattform erhalten. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten nicht preisgeben.

Wir stellen keine Expert*innen und Dozent*innen an und sind nicht verantwortlich oder haftbar für Interaktionen zwischen Expert*innen und Dozent*innen und Lernenden. Wir haften nicht für Rechtsstreitigkeiten, Ansprüche, Verluste, Verletzungen oder Schäden jeglicher Art, die aus oder in Verbindung mit dem Verhalten von Expert*innen und Dozent*innen oder Lernenden entstehen können.

Bei der Nutzung unserer Dienste werden Sie Links zu anderen Websites finden, die sich nicht in unserem Besitz befinden oder von uns kontrolliert werden. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt oder irgendeinen anderen Aspekt dieser Websites Dritter, einschließlich der Erfassung Ihrer persönlichen Daten. Sie sollten auch die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser Websites sorgfältig lesen.

Rechtsverbindliche Vereinbarungen

Sie stimmen zu, dass Sie durch die Registrierung bei, den Zugriff auf oder die Nutzung unserer Dienste einen rechtsverbindlichen Vertrag mit simsa eingehen. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie sich nicht bei unseren Dienstleistungen registrieren, darauf zugreifen oder sie anderweitig nutzen.

Wenn Sie diesen Bedingungen als Expert*in oder Dozent*in zustimmen und unsere Dienstleistungen im Namen eines Unternehmens, einer Organisation, einer Behörde oder einer anderen juristischen Person nutzen, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie dazu berechtigt sind.

Diese Bedingungen (einschließlich aller Vereinbarungen und Richtlinien, auf die durch einen Link in diesen Bedingungen verwiesen wird) stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns dar (wenn Sie Expert*in oder Dozent*in sind, umfasst dies auch die Anbieterbedingungen und Werberichtlinien).

Sollte sich eine Bestimmung dieser Bedingungen unter geltendem Recht als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, so ist diese Bestimmung durch eine gültige, durchsetzbare Bestimmung zu ersetzen, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmung am nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen bleiben davon unberührt.

Auch wenn wir in einem bestimmten Fall die Ausübung unserer Rechte verzögern oder ein Recht nicht ausüben, bedeutet dies nicht, dass wir auf die Ausübung oder spätere Geltendmachung der uns nach diesen Bedingungen zustehenden Rechte verzichten. Wenn wir in einem bestimmten Fall auf unsere Rechte verzichten, bedeutet dies nicht, dass wir generell oder für die Zukunft auf unsere Rechte verzichten.

Haftungsfreistellung

Sollten wir aufgrund Ihres Verhaltens in rechtliche Schwierigkeiten geraten, können wir Sie in Regress nehmen. Sie erklären sich damit einverstanden, simsa, unsere verbundenen Unternehmen und deren leitende Angestellte und Direktoren, unsere Lieferanten, Partner und Vertreter von allen Ansprüchen Dritter, Forderungen, Verlusten, Schäden oder Kosten (einschließlich angemessener Anwaltskosten) freizustellen, die sich aus (a) den von Ihnen eingestellten oder übermittelten Inhalten, (b) Ihrer Nutzung der Services, (c) Ihrer Verletzung dieser Bedingungen oder (d) Ihrer Verletzung von Rechten Dritter ergeben. Ihre Entschädigungsverpflichtung überdauert die Beendigung dieser Bedingungen und die Beendigung Ihrer Nutzung der Dienste.

Haftungsbeschränkung

simsa gewährleistet die Funktions- und die Betriebsbereitschaft der Weiterbildungsplattform nach den Bestimmungen des Nutzungsvertrages und dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Haftung von simsa auf Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere aus Unmöglichkeit, Verzug, mangelhafter oder falscher Lieferung, Vertragsverletzung, Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen und unerlaubter Handlung ist, soweit es dabei jeweils auf ein Verschulden ankommt, nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen eingeschränkt.

simsa haftet nicht im Falle einfacher Fahrlässigkeit seiner Organe, gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen, soweit es sich nicht um eine Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt. Vertragswesentlich sind die Verpflichtung zur rechtzeitigen Bereitstellung der Services, deren Freiheit von Mängeln, die ihre Funktionsfähigkeit oder Gebrauchstauglichkeit mehr als nur unerheblich beeinträchtigen. Ebenfalls haften wir nicht im Falle etwaiger Beratungs-, Schutz- und Obhutspflichten, seitens des Users, die durch Inhalte innerhalb der Weiterbildungsplattform vermittelt werden.

Soweit gesetzlich zulässig, haften wir (und unsere verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Partner und Vertreter) nicht für indirekte, zufällige, strafende oder Folgeschäden (einschließlich Verlust von Daten, Einnahmen, Gewinnen oder Geschäftsmöglichkeiten, Personenschäden, Tod oder anderweitig), unabhängig davon, ob diese aus einem Vertrag, einer Garantie, einer unerlaubten Handlung, Produkthaftung oder anderweitig entstehen, selbst wenn wir im Voraus auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden. Unter allen Umständen ist unsere Haftung (und die Haftung unserer verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Partner und Vertreter) Ihnen oder Dritten gegenüber auf einhundert Euro oder den Betrag von fünf Prozent begrenzt, den Sie in den zwölf (12) Monaten vor Eintritt des Ereignisses, auf dem die Geltendmachung Ihres Anspruchs beruht, an uns gezahlt haben, je nachdem, welcher Betrag höher ist. Für den Verlust von Daten haften wir insoweit nicht, als der Schaden darauf beruht, dass es der Lernende unterlassen hat, vor Übermittlung der Daten und/oder später – soweit es ihm technisch möglich war – Datensicherungen durchzuführen und dadurch sicherzustellen, dass verloren gegangene Daten mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können.

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten in gleichem Umfang zugunsten der Organe, gesetzlichen Vertreter und Angestellten von simsa.

Änderungen der Bestimmungen

simsa behält sich vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen und Nutzungsbedingungen anzupassen und zu ändern. Ungeachtet dessen gilt die jeweils aktuelle Form dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.